AN MEINE LIEBE

dessen Seele am 4. April 2018 ins Licht unseres Schöpfers

zurück gekehrt ist ...

 'Im Gespräch'

Interview vom 09. 08. 2018

     WDR 5 TISCHGESPRÄCH

vom 28.02.2018

DIE NÄCHSTEN LESUNGEN

 

So, 21.10. 10-11 Uhr in BONN

AM ENDE DER WELT

IST IMMER EIN ANFANG

Erlebnislesung zum Auftakt der Messe zur Potential-Entfaltung 'Potential & Power'

Haus Müllestumpe

Für mehr Infos hier klicken

 

Sa, 1. 12. in BERLIN

AM ENDE DER WELT 

IST IMMER EIN ANFANG

Multimediale Lesung in Berlin

Sa, 1. Dezember 2018

Mehr Infos in Kürze

In Köln und überall wo ich bin ...

AKTUELL IN SCHREIB-ARBEIT

'Die Kriegerin' - Drehbuch nach dem Roman 'Die Schwarze Hofmännin' von Klemens Ludwig

Die wahre Geschichte einer Frau, die während der Dt. Bauernkriege an der Front für die Würde des Menschen kämpfte ... Infos auf Anfrage

NÄCHSTE GEFÜHRTE REISE 

18. - 25. Mai 2019

SÜDFRANKREICH

Auf den Spuren

Maria Magdalenas

Reiseinfos hier 

JESUS UND DIE

VERSCHWUNDENEN FRAUEN

Die ZDF/ORF-Doku HIER online

10 JAHRE SHELTER108 e.V.

Der Jubiläumsfilm

 AKTUELL IM NETZ

 

Interview bei 'evidero' 

BEWUSST BESSER LEBEN

Hier Klicken zum Nachlesen

 

Interview bei 'Lebe-Liebe-Lache' 

Mein Jahresrückblick 2017

 

Hier Klicken zum Nachlesen   

Interview über Maria Magdalena in der

'Weiblichen Werte Konferenz' 

Hier Klicken zum Ansehen  

   

BR-Lebenslinien 

MUTTERSEELENALLEIN  

Hier Klicken zum Nachschauen

10 JAHRE AM DIGITALEN SCHANDPRANGER 

Mein Jubiläums-Kommentar zur Internet-'Kritik' von G.C.G.

finden Sie hier in meiner VITA

Möge Segen Sein

Y

KUNDALINI YOGA wurde 1969 vom indischen Yogameister Yogi Bhajan in den Westen gebracht – in weiser Voraussicht, dass der heutige Mensch Techniken brauchen wird, um die turbulenten Zeiten des Übergangs ins Wassermann-Zeitalter meistern zu können.

KUNDALINI YOGA ist für mich eine Schule des Bewusstseins, um eine Antwort auf die ultimative Frage des Lebens zu finden: WER BIN ICH? 

Dazu brauchen wir:

- Einen gesunden Körper, den wir im mit Hilfe von Kriyas trainieren.

- Einen neutralen Geist, der geschult werden will (Meditationen & Mantren) 

- Die Erweckung unseres ureigenen schöpferischen Potentials auch ‚Kundalini’ genannt: Jene spirituelle Energie, die uns 'durch das Nadelöhr' in die Freiheit zieht ... damit unsere Seele wieder die Führung übernehmen kann.

Aktuelle Kurse und Workshops in Köln

Diesen wöchentlichen Kurs werden Nora Chouchane und ich im stetigen Wechsel leiten. Mehr Infos und Anmeldung unter:  mariavonblumencron@mac.com

Das Wurzel-Chakra ist Zentrum unsers 'Ich-bin-Bewusstseins'. Es verbindet uns mit der Erde, unseren Wurzeln, unseren Ahnen. Es sorgt für unser Ur-Vertrauen, unsere Ur-Instinkte und unsere primäre Lebenskraft. Mit diesem Kurs beginnt unsere wöchentliche Kundalini-Yoga-Reihe und eine Reise in unsere aufsteigende Kundalini-Energie ...

Mehr infos & Anmeldung unter: mariavonblumencron@mac.com  

Ein Nachmittag für Frauen, um gemeinsam mit Körper- und Atemübungen, Meditationen und gesungenen Mantren unsere innere und äußere Schönheit erblühen zu lassen.

Mehr Infos auf Anfrage: mariavonblumencron@mac.com

Bisherige Kurse und Workshops 

zu denen man mich oder uns auch in andere Städte einladen kann

 

DAS PROGRAMM ...

 

1. Kriya ‚zur Anhebung des Bewusstseins‘ (mit Nora) 

Kundalini bedeutet Bewusstheit. Bewusstheit ist die aktive Interaktion zwischen dir als endlicher individueller Identität und dir als potentieller Identität. Diese schlafende Bewusstseinsenergie liegt in dir. Kundalini Yoga ist eine effektvolle Technik, um dieses Bewusstsein zu erwecken und dich zu deinem ursprünglichen Selbst zu führen. Diese Übungsreihe gleicht die Energien unseres Körpers aus, und arbeitet systematisch an unserer Wirbelsäule. Sie weckt unser Bewusstsein für Themen wie Achtsamkeit und Selbstfürsorge, und stärkt unsere Intuition.

 

2. Kriya ‚Ein Lichtwesen werden‘ (mit Maria) 

Unser Leben ist ständig in Bewegung. Auch im Moment des 'Abschieds von der physischen Welt'. Das habe ich dieses Jahr erfahren dürfen, als mein Mann seinen 'Abschied von dieser Welt nahm'. 

Diese Kriya hilft uns, jeden Abschied als Neuanfang zu begreifen und alles los zu lassen, was uns daran hindert, in unsere Bestimmung zu gehen. Sind wir einmal mit dem ‚ewigen Leben’ verbunden, haben wir keine Angst mehr vor Abschieden und Veränderungen. Und dann geht es erst richtig los mit unserem Leben! Denn um wirklich leben zu können, sollten wir wissen, wie wir den ‚Übergang auf die andere Seite‘ richtig cool hinkriegen :)