AN DIE SEELE MEINER LIEBE

die vor einem Jahr diese Welt verließ

10 JAHRE SHELTER108 e.V.

DER JUBILÄUMSFILM

YOGA-THEMA DER KOMMENDEN WOCHE 

DI, 27.08.19, 08:00-09:15

YOGA INN

Goltsteinstraße 87 a 

KÖLN-BAYENTHAL  

 

DI, 27.08.19, 19:30-21:00

PRAXIS DR. RAU

Graf-Galen-Platz 7

LEVERKUSEN-ALKENRATH

 

MI, 28.08.19, 20:00-21:30

KARMA COLOGNE

Mozartstraße 35-37

KÖLN BELGISCHES VIERTEL

  

FR, 30.08.19, 19:00-20:30

YOGAMAMA

Maastrichterstraße 26

KÖLN BELGISCHES VIERTEL

 

DAS SPECIAL DER WOCHE

SA, 31.08, 19:00-21:00

KUNDALINI YOGA &

WHITE SOUND GONG 

IM KARMA COLOGNE

Mozartstraße 35-37

KÖLN BELGISCHES VIERTEL

TAGES- & WE-RETREATS

HERBST 2019

Mehr Infos unter Rubrik 

KUNDALINI YOGA

MARIA IN DEN MEDIEN 

 'Im Gespräch'

Interview vom 09. 08. 2018

     WDR 5 TISCHGESPRÄCH

vom 28.02.2018

In Cologne and wherever I am ...

Für mehr Infos klicke ins Bild

JESUS UND DIE

VERSCHWUNDENEN FRAUEN

Die ZDF/ORF-Doku HIER online

 Interview bei 'evidero' 

BEWUSST BESSER LEBEN

Hier Klicken zum Nachlesen

 

Interview bei 'Lebe-Liebe-Lache' 

Mein Jahresrückblick

 

Hier Klicken zum Nachlesen   

Interview über Maria Magdalena in der

'Weiblichen Werte Konferenz' 

Hier Klicken zum Ansehen  

   

BR-Lebenslinien 

MUTTERSEELENALLEIN  

Hier Klicken zum Nachschauen

NÄCHSTE GEFÜHRTE REISE 

Juni 2020

SÜDFRANKREICH

Auf den Spuren

Maria Magdalenas

Reiseinfos hier 

10 JAHRE AM DIGITALEN SCHANDPRANGER 

Mein Jubiläums-Kommentar zur Internet-'Kritik' von G.C.G.

finden Sie hier in meiner VITA

Möge Segen Sein

Y

Warten auf Maria

 

AM ENDE DER WELT IST IMMER EIN ANFANG

(Kamphausen / Aurum, 2017)

 

Dies ist die Geschichte einer erfolgreichen Frau, die mit 50 Jahren noch mal die große Chance bekommt, beruflich, wirtschaftlich, familiär und in ihrer Fernbeziehung so richtig zu scheitern, um noch einmal ganz von vorne beginnen zu müssen.

 

Dies ist die Geschichte einer angeschlagenen Abenteurerin, die vom Radar der europäischen Meldeämter verschwindet und sich trotz Altersarthrose im rechten Zeh nach Indien verabschiedet – weil dort die Winter wärmer sind, das Essen billiger und angeblich ein paar mehr Erleuchtete rumlaufen ....

 

Dies ist die glamouröse Metamorphose einer Baroness zur Nomadin. Und schließlich die berührende Lebensgeschichte einer Grenzgängerin zwischen den Welten: der Alten, die vor unseren Augen zusammenbricht und der neuen, die bereits da ist und darauf wartet, dass wir in ihr erwachen. 

 

Wer dieses Buch liest, wird erkennen: 

In jedem von uns steckt eine göttliche Rundum☺Sensation! 

Und wer es nicht liest, wird irgendwann auch noch darauf kommen.

 

Hier kannst Du Dich für meinen neuen Newsletter eintragen

* Pflichtfeld

Mit der ersten Erinnerung an meine Kindheit beginnt das Buch ...  

(in's Bild klicken zum Hören und Sehen) 

Warum ich mein Leben als Roman erzähle ...

Hier klicken zum Lesen

Impressionen zur multimedialen Lesung mit Live-Musik ...